#kloppmannpickups Instagram Photos & Videos

kloppmannpickups - 880 posts

Advertisements

Advertisements

Advertisements

Advertisements

Advertisements

    Die Klampfe ist aus Mitte der 80er. Hab ich mir von der Firma "Hunter" bauen lassen. Die hatten damals so Dinger mit Blutspritzern. Wichtiger aber, die Hälse. Das Profil war so schön flach für meine kleinen Flossen und ich meine zu erinnern, dass sie das Halsprofil von den damaligen Charvelgitarren übernommen haben.

Dazu kamen 2 EMG Pickups. War Mode. Und ein Kahler Tremolo. Ich wollte ne Stratform mit Gibsonsound haben. Korpus ist aus Mahagoni. Hals Maple mit Ebonyfretboard und Gibsonmensur.

Naja, wie man sieht hat das Ding schon einige Umbauten miterlebt. Den Hals finde ich immer noch toll. Kein klebriger Lack. Irgendwann hab ich das Kahler rausgerissen. War eh ein Sustainkiller. Mitte 80er Pafs eingebaut. War ok.

Zwischenzeitlich hat sie auch mal jahrelang in einer Kneipe an der Wand gehängt. Aus einer Laune heraus hatte ich kurz vorher 2 Bildbände von Dali gekauft. Der eine zum Lesen, vom anderen wurden Bilder ausgewählt, die ich dann collagenmäßig auf die Gitarre geklebt habe. N Kumpel hat das Ganze noch laminiert.

Irgendwann habe ich die Gitarre wieder aus der Kneipe geholt und Dali abgekratzt.

Der wichtigste Umbau war heute. HB 59 von Andi eingebaut. Es ist nicht die beste Gitarre, aber heute hat sie einen gewaltigen Schritt nach vorne gemacht. Halspickup macht schön ÜÜÜÜÜ. Mittelstellung klingt ziemlich authentisch, Bridgepickup auch. Das Spielen mit den Volumen- und Tonreglern muss ich noch üben. Hab in meinem Leben zu wenig Paula bzw. SG oder ES 335 gespielt.

Fazit: Hat sich voll gelohnt.

Soundbeispiele gibts später... Danke an Andi, Oktay und Rainer.

Ahoi ausm andalusischen Frühling

#kloppmannpickups #hunter #strat #gibson #hb59 #guitarnerd

    Die Klampfe ist aus Mitte der 80er. Hab ich mir von der Firma "Hunter" bauen lassen. Die hatten damals so Dinger mit Blutspritzern. Wichtiger aber, die Hälse. Das Profil war so schön flach für meine kleinen Flossen und ich meine zu erinnern, dass sie das Halsprofil von den damaligen Charvelgitarren übernommen haben.

    Dazu kamen 2 EMG Pickups. War Mode. Und ein Kahler Tremolo. Ich wollte ne Stratform mit Gibsonsound haben. Korpus ist aus Mahagoni. Hals Maple mit Ebonyfretboard und Gibsonmensur.

    Naja, wie man sieht hat das Ding schon einige Umbauten miterlebt. Den Hals finde ich immer noch toll. Kein klebriger Lack. Irgendwann hab ich das Kahler rausgerissen. War eh ein Sustainkiller. Mitte 80er Pafs eingebaut. War ok.

    Zwischenzeitlich hat sie auch mal jahrelang in einer Kneipe an der Wand gehängt. Aus einer Laune heraus hatte ich kurz vorher 2 Bildbände von Dali gekauft. Der eine zum Lesen, vom anderen wurden Bilder ausgewählt, die ich dann collagenmäßig auf die Gitarre geklebt habe. N Kumpel hat das Ganze noch laminiert.

    Irgendwann habe ich die Gitarre wieder aus der Kneipe geholt und Dali abgekratzt.

    Der wichtigste Umbau war heute. HB 59 von Andi eingebaut. Es ist nicht die beste Gitarre, aber heute hat sie einen gewaltigen Schritt nach vorne gemacht. Halspickup macht schön ÜÜÜÜÜ. Mittelstellung klingt ziemlich authentisch, Bridgepickup auch. Das Spielen mit den Volumen- und Tonreglern muss ich noch üben. Hab in meinem Leben zu wenig Paula bzw. SG oder ES 335 gespielt.

    Fazit: Hat sich voll gelohnt.

    Soundbeispiele gibts später... Danke an Andi, Oktay und Rainer.

    Ahoi ausm andalusischen Frühling

    #kloppmannpickups #hunter #strat #gibson #hb59 #guitarnerd

    20 1 28 February, 2019

Top #kloppmannpickups posts

Advertisements

Advertisements

Advertisements